Hallo Idiotische Welt!

Willkommen in unserer fröhlich verspielten Kontrollgesellschaft mit ihren feinverästelten Mechanismen der Selbstregulierung. In der sich die bisherigen Rückzugsräume des Individuellen und abweichender Lebensentwürfe zunehmend in transparente Marktplätze, bevölkert von unseren anschlussfähigen Funktionsprofilen verwandeln.

Demgegenüber bietet Idiotie + Widerstand einen Ort des guten Denkens, das sich nicht bei Verständnisfragen aufhält, eine Keimzelle der Eigenheiten, die keine Massenbewegung schaffen, möbliert mit illustren Beispielen aus Kunst und Leben, die nicht zur Nachahmung empfohlen werden.

Wie installiert man das bessere Netzwerk, dessen Admin einen Dreispitz aus Alufolie trägt? Wer bekommt die Löschrechte? Wie fängt man da an, wo es am schwierigsten ist? Wo ist die Stelle? Wie besänftigt man die Geister, wie begeistert man die Gänse? Wie nimmt man Kontakt zu der anderen Gattung auf? Wo beginnt die Saum-Sprache jenseits des Verstandes? Wo sind Gedanken, die sich reimen? Wo ist denn nun die Stelle?

Wir feiern die stolze Eigenheit, die quer zum Funktionieren steht. Wir verweigern die erotische Aufladung der Effizienz und zimmern windschiefe Modelle für die Kneipe am Ende der Anpassungsbereitschaft. Wir lauschen den Stimmen, die in fremder Schönheit sprechen. Wahrscheinlich werden Helme und alte Hunde vorkommen, wohl wird gesungen und getanzt. Und sicher gegessen und getrunken.

Ein begehbares virtuelles Studio mit diversen TheoretikerInnen, KünstlerInnen und PraktikerInnen des Idiotischen.

Ein Gedanke zu “Hallo Idiotische Welt!

  1. Hi, das ist ein Kommentar.
    Um einen Kommentar zu löschen, melde dich einfach an und betrachte die Beitrags-Kommentare. Dort hast du die Möglichkeit sie zu löschen oder zu bearbeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.